Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse

Bestseller

  1. 01. CD - Superstring

    Ab 9,90 EUR
    Stückpreis 13,90 EUR

    zzgl. Versandkosten
    CD - Superstring
  2. 02. CD - Live

    Ab 9,90 EUR
    Stückpreis 13,90 EUR

    zzgl. Versandkosten
    CD - Live
  3. 03. Autogramme

    0,00 EUR

    zzgl. Versandkosten
    Autogramme
  4. 04. DVD - Live

    Ab 11,90 EUR
    Stückpreis 15,90 EUR

    zzgl. Versandkosten
    DVD - Live
  5. 05. CD - Special Treatment

    Ab 9,90 EUR
    Stückpreis 13,90 EUR

    zzgl. Versandkosten
    CD - Special Treatment
  6. 06. CD - 3 on the moon

    Ab 9,90 EUR
    Stückpreis 13,90 EUR

    zzgl. Versandkosten
    CD - 3 on the moon
  7. 08. DVD & CD - Live

    Ab 20,90 EUR
    Stückpreis 24,90 EUR

    zzgl. Versandkosten
    DVD & CD - Live
  8. 10. CD - 3 on the floor

    Ab 9,90 EUR
    Stückpreis 13,90 EUR

    zzgl. Versandkosten
    CD - 3 on the floor

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Informationen

Deutsch English

   Warenkorb
Warenkorb enthält noch keine Produkte

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.) Identität und Anschrift:

Cherrytown Records
Am weißen Rain 15
D-64646 Heppenheim
Christoph Victor Kaiser - Stefan Ivan Schäfer

Ust.ID-Nr: DE

Tel: +49 (0)6252 / 29 82
Fax: +49 (0)6252 / 67 48 27
Mail: info@CherrytownRecords.de
Internet: www.CherrytownRecords.de
2.) Vertragsschluss:
Die Darstellung unserer Waren stellt kein bindendes Vertragsangebot dar sondern eine Einladung an die Kunden zur Abgabe eines Angebotes ("Invitatio ad offerendere"). Indem der Kunde per Internet, Fax, Telefon oder E-Mail bei uns bestellt, gibt er ein Angebot ab. Bei Zahlungswunsch "Vorkasse" gilt die Angebotsabgabe des Kunden erst bei Eingang des Kaufbetrages auf unserem Konto (Zwischenverkauf vorbehalten). Wir behalten uns vor, frei über die Annahme des Angebotes zu entscheiden. Die Annahme des Angebotes erfolgt durch Auftragsbestätigung oder Zusendung der Ware(n). Erst dann kommt ein Kaufvertrag im Sinne des § 433 BGB zustande. Nehmen wir ein Angebot des Kunden nicht an, teilen wir ihm das mit.

3.) Preise:
Die aufgeführten Preise enthalten die gesetzliche Deutsche Mehrwertsteuer und sind gültig ab dem 01. September 2005. Preisänderungen nach dem genannten Zeitpunkt bleiben vorbehalten. Falls sich ein Preis erhöht hat, informieren wir selbstverständlich den Kunden und warten vor Auftragsausführung seine Zustimmung ab. Bei bereits abgeschlossenen Verträgen ist eine Veränderung des vereinbarten Preises ausgeschlossen.

Bei Versendung der Ware werden zusätzlich zum Preis der Ware(n) Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühr, über die der Kunde während des Bestellvorganges bzw. zuvor informiert wird, berechnet.

Für Satz und Druckfehler wird keine Haftung übernommen.

4.) Versand und Kosten
Die Lieferung in Deutschland erfolgt i.d.R. per DHL/Deutsche Post. Über die genauen Lieferkosten werden die Kunden vor Versendung der Waren informiert, um deren Zustimmung einzuholen.

5.) Lieferzeiten, Verfügbarkeiten
Wir bemühen uns, die Lieferung unverzüglich auszuführen. Ware, die an Lager ist, kommt unverzüglich zum Versand (Achtung: In einigen Fällen kann es aufgrund unserer Konzertreisen zu Verzögerungen kommen - evtl. Tourdaten beachten). Sofern nichts Gegenteiliges ausdrücklich vereinbart worden ist, sind wir zu Teillieferungen berechtigt. Auch hierüber informieren wir die Kunden. Die Angabe der aktuell verfügbaren Menge ist unverbindlich und entspricht nicht unbedingt der zum Bestellzeitpunkt tatsächlich verfügbaren Menge. Wir bemühen uns um ein tägliches Update.

Kann die Lieferung nicht sofort ausgeführt werden, weil wir die Ware nicht im Lager haben, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um das weitere Vorgehen Ihrer Bestellung zu klären. Sie entscheiden dann, ob Sie auf die Ware warten möchten oder die Bestellung storniert werden soll.

Die Angabe von Lieferfristen ist grundsätzlich unverbindlich. Die Lieferfrist verlängert sich entsprechend bei höherer Gewalt, Arbeitskampfmaßnahmen, behördlichen Maßnahmen sowie sonstigen unvorhergesehenen Ereignissen, die trotz der vernünftigerweise zu erwartenden Vorsichtsmaßnahmen nicht vermieden werden können.

Sollten wir nach Vertragsschluss feststellen, dass die bestellte Ware nicht mehr bei uns verfügbar ist oder aus rechtlichen Gründen nicht geliefert werden kann, können wir entweder eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware (Ersatzartikel) anbieten oder vom Vertrag zurücktreten. Wir werden den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren. Wir erstatten etwa erhaltene Gegenleistungen unverzüglich, wenn der Kunde das Angebot des Ersatzartikels nicht annimmt. Bereits erhaltene Zahlungen werden umgehend nach Rücktritt vom Vertrag durch uns oder den Kunden erstattet.

6 a.) Bezahlung bei Versand in die BRD:

a) Zahlung per Banküberweisung:
Der Rechnungsbetrag plus Versandkosten wird auf die in der Bestätigungsemail genannte Bankverbindung überwiesen. Die Ware wird nach Eingang der Zahlung verschickt.

b) Zahlung per Kreditkarte / Paypal:
Wir benutzen den Kreditkartenservice von Paypal bei dem die Kreditkartennummer, deren Gültigkeitsdauer und die Kartenprüfnummer angegeben werden muss. Nach Feststellung der Gültigkeit und Bonität der Karte kommt die Ware (sofern verfügbar) zum Versand. Der Rechnungsbetrag plus Versandkosten wird vom Kreditkartenkonto abgebucht.

6 b.) Bezahlung bei Versand in das Ausland:

Als Zahlungsarten für das Ausland sind grundsätzlich nur Zahlungen per Vorkasse oder per Kreditkarte / Paypal möglich.

7.) Widerrufsbelehrung im Sinne des Fernabsatzes:
(gilt nicht für Gewerbetreibende)
Verbraucher sind gemäß Gesetz berechtigt, ihre auf den Abschluss eines Vertrages, der zwischen uns und dem Verbraucher unter ausschließlicher Verwendungvon Fernkommunikationsmitteln abgeschlossen wird, gerichtete Willenserklärung innerhalb von zwei Wochen zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beginnt bei der Lieferung von Waren mit dem Tag des Wareneingangs beim Empfänger und bei Dienstleistungen mit dem Tag desVertragsabschlusses. Die Widerrufsfrist beginnt aber nicht, bevor wir unseren Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 des Bürgerlichen Gesetzbuches inVerbindung mit § 1 Abs. 2 und 3 der Verordnung über Informationspflichten nach Bürgerlichem Recht und unseren Pflichten nach § 312e Abs. 1 Satz 1 desBürgerlichen Gesetzbuches nachgekommen sind.

Der Widerruf muss in Textform (also per e-Mail, Brief, Telefax etc.) erfolgen. Er kann bei Warenlieferungen auch durch Rücksendung der Ware ausgeübtwerden. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs bzw. der Ware(n). Für den Fall desfristgerechten Widerrufs seiner Willenserklärung ist der Verbraucher nicht mehr an seine auf den Abschluss eines Vertrages mit uns gerichtete Willenserklärunggebunden. Sollte der Verbraucher zur Finanzierung des an uns zu zahlenden Preises (ganz oder teilweise) einen Kreditvertrag mit uns abgeschlossen haben, ister auch an die auf den Abschluss des Kreditvertrages gerichtete Willenserklärung nicht mehr gebunden, wenn er fristgerecht von seinem WiderrufsrechtGebrauch gemacht hat. Das gleiche gilt auch, wenn der Preis ganz oder teilweise von einem Dritten finanziert wird und der Kaufvertrag und der Kreditvertragals wirtschaftliche Einheit anzusehen sind.

Die Ware(n) ist/sind unverzüglich nach Ausübung des Widerrufsrechts an uns zurückzusenden, wenn der Widerruf nicht bereits durch Rücksendung ausgeübtwurde. Bei Bestellungen bis zu einem Betrag von 40,00 € hat der Verbraucher die Kosten der regelmäßigen Rücksendung zu tragen, es sei denn, dass diegelieferte Ware nicht der bestellten Ware entspricht.

Abweichend von § 346 Absatz 2 Satz 1 Nr. 3 BGB hat der Verbraucher Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sacheentstandene Verschlechterung zu leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung ausschließlich auf die Prüfung der Sache zurückzuführen ist. Insoweit wirdauf § 357 BGB verwiesen.

Die Rücksendung der Ware soll in der unbeschädigten Originalverpackung mit vollständigem Zubehör erfolgen. Alle Gegenstände, die Ihnen geliefert wurden,müssen zurückgegeben werden. Es ist durch geeignete Umverpackung dafür Sorge zu tragen, dass die Ware unbeschädigt bei uns eintrifft. Die weiterenRechtsfolgen des fristgerechten Widerrufs richten sich nach § 357 des Bürgerlichen Gesetzbuchs und bei Vorliegen eines mit dem Kaufvertrag verbundenenVerbraucherdarlehensvertrages auch nach § 358 des Bürgerlichen Gesetzbuches.

Das Widerrufsrecht besteht mangels anderer Vereinbarung und unbeschadet anderer gesetzlicher Bestimmungen nicht bei Verträgen:

 

zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder dieaufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder
zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind
Bei einer Dienstleistung erlischt das Widerrufsrecht auch, wenn wir mit der Ausführung der Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers vorEnde der Widerrufsfrist begonnen haben oder der Verbraucher diese selbst veranlasst hat.

Der Widerruf ist zu richten an:

Cherrytown Records
Am weißen Rain 15
D-64646 Heppenheim
Fax: +49 (0)62 52 / 3054565
e-mail: info@CherrytownRecords.de

Wir bitten Sie, keine Sendungen an uns unfrei ohne unsere vorherige Zustimmung zu versenden.

Im Falle des gültigen Widerrufs übernimmt Cherrytown Records die Kosten der Rücksendung in üblicher Höhe.

8.) Gewährleistung und Haftung

Ansprüche des Käufers wegen Mängel der Sache verjähren entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen in zwei Jahren ab Ablieferung der Sache. Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei gebrauchten Sachen beträgt zwölf Monate. Die gleiche Verjährungsfrist von zwölf Monaten gilt dann, wenn der Käufer eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder ein Unternehmer ist, der bei Abschluss des Vertrages in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Der Käufer einer mangelhaften Sache kann zunächst nur die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen (Nacherfüllung). Der Verkäufer kann die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Dabei sind insbesondere der Wert der Sache in mangelfreiem Zustand, die Bedeutung des Mangels und die Frage zu berücksichtigen, ob auf die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Käufer zurückgegriffen werden könnte. Der Anspruch des Käufers beschränkt sich in diesem Fall auf die andere Art der Nacherfüllung; auch diese kann der Verkäufer wegen unverhältnismäßiger Kosten verweigern. Liefert der Verkäufer zum Zweck der Nacherfüllung eine mangelfreie Sache, hat der Käufer die mangelhafte Sache herauszugeben und Wertersatz für die gezogenen Nutzungen zu leisten. Für die Ermittlung des Wertes der Nutzungen kommt es auf die zeitanteilige lineare Wertminderung im Vergleich zwischen tasächlicher Gebrauchsdauer und voraussichtlicher Gesamtnutzungsdauer an *). Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen, kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern. Entscheidet sich der Käufer für den Rücktritt vom Vertrag, hat er die mangelhafte Sache zurück zu gewähren und Wertersatz für die gezogenen Nutzungen zu leisten. Für die Ermittlung des Wertes der Nutzungen kommt es auf die zeitanteilige lineare Wertminderung im Vergleich zwischen tatsächlicher Gebrauchsdauer und voraussichtlicher Gesamtnutzungsdauer an *). Vermittelt der Verkäufer im Kundenauftrag einen Vertragsabschluss und handelt es sich bei den Vertragspartnern um Verbraucher, entfallen Mängelansprüche des Käufers. *) Derzeit werden für Wertminderungen handelsüblich ca. 20% des Kaufpreises angesetzt, für Gebrauchsüberlassung die Sätze für Mietkauf-Instrumente (monatlich 2-5% des Verkaufspreises)

9.) Transportschäden
Die Ware ist sofort nach Empfangnahme durch den Kunden oder seinen Beauftragten auf Transportschäden zu untersuchen. Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, soll der Kunde dies nach Entdeckung sofort beim Spediteur / Frachtdienst reklamieren und die Annahme verweigern. Schäden an der Verpackung hat sich der Kunde bei Annahme der Ware vom Transportunternehmen in jedem Falle schriftlich bescheinigen zu lassen. Sogenannte "Verdeckte Transportschäden" müssen UNVERZÜGLICH beim zuständigen Postamt / Transportunternehmen angezeigt werden. Es muß in jedem Fall eine Niederschrift von der Post / dem Transportunternehmen hierüber erfolgen. Ohne dieselbe ist eine Schadensregulierung nicht möglich! In jedem Fall muss der Kunde unverzüglich mit:

Cherrytown Records
Am Katzenpfad 1
D-64646 Heppenheim
Tel: +49 (0)62 52 / 29 82
Fax: +49 (0)62 52 / 67 48 27

Kontakt aufnehmen. Einschränkungen der Gewährleistungsrechte bzw. des Widerrufsrechts des Verbrauchers sind mit dieser Regelung nicht verbunden.

10.) Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

11.) Datenschutz
Cherrrytown Records weist den Kunden darauf hin, dass die im Rahmen des Vertragsschlusses aufgenommenen Daten gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) von Cherrytown Records zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Diese Daten können zum Zweck von Bonitätsprüfungen auch an beauftragte und gemäß § 11 BDSG sorgfältig ausgesuchte Partner von Cherrytown Records übermittelt werden. Ihre Daten werden nur zu dem genannten Zweck verwendet und nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben.

Sollten Sie die Zusendung von "Newsletter" wünschen (kann bei der Anmeldung im Online Shop angegeben werden), so behalten wir uns vor, Ihre Daten zur Versendung der Newsletter zu verwenden. Ebenso behalten wir uns vor, Ihnen eigene Werbesendungen (Newsletter) per Post zuzusenden. Sie können dies selbstverständlich jederzeit Widerrufen.

12.) Erfüllungsort, Gerichtsstand
Ist der Käufer eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder ein Kaufmann, bei dem der Vertrag zum Betrieb seines Handelsgewerbes gehört, ist Erfüllungsort der Sitz des Verkäufers. Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Vollkaufleuten einschließlich Wechsel- und Scheckforderungen ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des Verkäufers. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist und mit zumutbarem Aufwand nicht ermittelt werden kann. Für Verbraucher gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

13.) Teilunwirksamkeit
Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen unberührt. Der Vertrag ist unwirksam, wenn das Festhalten an ihm eine unzumutbare Härte für eine Vertragspartei darstellen würde.

14.) Anwendbares Recht
Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluß des EGBGB und der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Sachen. Das UN-Übereinkommen über Verträge über den internationalen Warenkauf findet keine Anwendung.

15.) Salvatorische Klausel
Falls Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) nichtig sind, wird davon die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der nichtigen Bestimmungen soll gelten, was dem gewolltem Zweck in gesetzlichem Sinn am nächsten kommt. Hinweis gemäß § 33 BDSG: Die uns übermittelten personenbezogenen Daten werden gespeichert.

16.) Schlussbestimmungen
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Jazz Pistols liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem Cherrytown Records von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Cherrytown Records erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat Cherrytown Records keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert Cherrytown Records sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von Cherrytown Records eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Cherrytown Records ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

 

 

 

Zurück

 
Parse Time: 0.562s